Kann Carboxan wirklich beim Abnehmen helfen? Unser kompletter Test!

Arbeit im Sitzen, schnelles Essen auf die Hand und kaum Sport, viele Menschen leiden heute unter Übergewicht. Oftmals zeigen Hilfsmittel dagegen kaum eine Wirkung.

Daran ist allerdings in vielen Fällen die falsche Anwendung schuld.

Wir haben uns mal einen Kohlehydratblocker namens Carboxan vorgenommen und genauer betrachtet. Dieser ist dank seiner gut verträglichen natürlichen Wirkstoffkombinationen sogar für Veganer eine Hilfe. Im Folgenden erklären wir genauer, was es damit auf sich hat.

 

Carboxan – worum handelt es sich?

Bei Carboxan handelt es sich um einen Kohlehydratblocker. Dieser bindet sämtliche durch die Ernährung aufgenommenen Kohlenhydrate und führt sie ab. So muss der Körper selbst diese nicht verarbeiten. Dank dieses Prozesses werden keine Fettpölsterchen mehr aufgebaut oder aufrechterhalten. Der Körper kann überschüssiges Fett abbauen und so die Pfunde, die zu viel sind, loswerden. Carboxan eignet sich für viele Personengruppen.

Selbst bei Hintergründen, wie einer schlechten genetischen Verfassung, ungesunder Ernährung, zu wenig Sport und höherem Genuss von Alkohol kann dieses Produkt seine positive Wirkung entfalten.

Die Vorteile von Carboxan liegen daher klar auf der Hand: Es besteht aus einer natürlichen Formel, beinhaltet einzigartige Inhaltsstoffe und ist einfach anzuwenden und dabei wirksam. Jeder, der gerne möchte, kann dieses Produkt jederzeit ausprobieren.

Dank der genannten Punkte wird mit einem Konzept auf ganzheitlicher Ebene gegen Fett und überschüssige Pfunde angekämpft. Auch bei einem starken Konsum von Kohlehydraten eignet sich dieses Produkt sehr, denn so lässt es sich einrichten, bei einer Diät nicht wirklich verzichten zu müssen.

 

Carboxan – das sind die Inhaltsstoffe

Der positive Effekt von Carboxan wird durch die Wirkstoffkombination aus natürlichen Inhaltsstoffen gewährleistet. Diese ist in ihrer Konzentration in den Kapseln recht hoch gehalten, ist aber dennoch sehr gut verträglich.

Im Einzelnen besteht die Carbo-Block-Formel aus den folgenden Inhaltsstoffen: Phaseolus vulgaris, Vitis vinifera, oligomere Proanthocyanidine, Cholinbinartrat und Ascophyllum nodosum.

 

Carboxan – der Test

Da man überall viel lesen kann, wollten wir uns selber ein Bild von der Wirkung machen und haben Carboxan getestet. Ein großer Vorteil des Produktes sind die Kapseln, die jederzeit von unterwegs die Einnahme möglich machen. So muss man auch bei einem Treffen mit Freunden oder bei einem wichtigen Geschäftsessen nicht auf die positive Wirkung verzichten. Unser Test ging über mehrere Wochen.

Dazu haben wir verschiedene Probanden gebeten, während der Einnahme zusätzlich Sport zu treiben, während der Rest auf Sport verzichten sollte, um die Wirksamkeit der Kapseln zu testen. Die ersten beiden Wochen waren vor allem für die Gruppe ohne Sport eher ernüchternd, es wurden kaum Fettpölsterchen abgebaut. Bei denen, die nebenbei noch Sport trieben konnten zumindest leichte Gewichtabnahmen registriert werden, die man aber theoretisch auch auf das Mehr an Bewegung hätte schieben können.

Interessant wurde es dann allerdings ab der dritten Woche. Hier konnten erste wirkliche Ergebnisse in beiden Gruppen festgestellt werden. Dieser positive Effekt blieb dann während des gesamten Tests so und das Gewicht wurde weniger. Besonders der Punkt, dass auf keine Genüsse verzichtet werden muss, ist für die meisten Testpersonen ein schlagendes Argument. Aus diesem Grund war für viele Teilnehmer nach dem Test noch nicht Schluss mit der Einnahme der Kapseln, sondern sie setzten dies gerne fort.

Der Vergleich zwischen Sport treibenden und nicht Sport treibenden Probanden viel geringfügig positiver für die Sporttreibenden aus. Jeder sollte seine eigenen Ess- und Bewegungsgewohnheiten überprüfen. Die besten Ergebnisse lassen sich sicherlich dann erzielen, wenn man ein wenig gesünder isst und sich im Rahmen seiner Möglichkeiten ein wenig mehr bewegt, denn nur so kann der gefürchtete Jojo-Effekt effektiv verhindert werden.

 

Allgemeine Erfahrungen mit Carboxan

Viele Menschen, die Carboxan ausprobiert haben, lassen Andere im Internet an ihren Erfahrungen teilhaben. Dabei lässt sich feststellen, dass sich diese Erfahrungen in einem sehr positiven Rahmen bewegen. Damit wird noch einmal bestätigt, was auch wir in unserem Test erfahren haben.

Die meisten Menschen konnten tatsächlich mit Carboxan gegen ihre Fettpölsterchen ankommen, manche trieben dabei Sport, andere wiederum nicht. Auch bei der langfristigen Gewichtabnahme sind die Wirkungen positiv, wobei sich das verlorene Gewicht nicht wieder ansetzt.

Schaut man sich die Seite des Herstellers an, dann sieht man, dass Carboxan mit 4,95 von 5 möglichen Sternen bewertet wurde. Damit sind sämtliche positiven Meinungen noch einmal bestätigt.

 

Carboxan – so läuft die Einnahme

Wie es bei Kapseln schon vermutet werden kann, ist die Einnahme sehr unkompliziert. Man sollte direkt vor den Mahlzeiten am Morgen und am Abend je eine Kapsel nehmen.

Sollte allerdings eher zum Mittag auf kohlenhydratreiche Speisen zugegriffen werden, dann sollte lieber zum Mittag die zweite Kapsel eingenommen werden.

Wichtig ist, dass die Kapseln genau nach den Empfehlungen des Herstellers eingenommen werden und so keine Überdosierung stattfindet. Mehr Kapseln bedeuten eben nicht auch gleich schnellere Gewichtsabnahme.

 

Welche Nebenwirkungen hat Carboxan?

Es lässt sich ruhigen Gewissens feststellen, dass Carboxan kaum, bis gar keine Nebenwirkungen hat, da es aus natürlichen Wirkstoffkombinationen besteht. Natürlich lässt sich nicht zu 100 % ausschließen, dass jemand allergisch auf einen Wirkstoff reagiert, dies sollte also vorher sichergestellt sein.

Hält man sich dann an die Vorgaben des Herstellers, dann wird das Produkt nicht nur seine volle Wirkung entfalten, sondern ist auch noch gut verträglich, ohne dabei irgendwelche Nebenwirkungen zu zeigen.

 

Wo bekomme ich Carboxan?

Es empfiehlt sich, die Kapseln direkt auf der Website des Herstellers zu erwerben. Ein Vorteil der Herstellerwebsite sind besondere und oft begrenzte Angebote, die anderweitig nicht verfügbar sind. Bei der Frage nach dem Preis stößt man leider auf allen Seiten auf ein Nichts an Informationen. Eine genaue Aussage ist dazu also leider unmöglich.

Es empfiehlt sich allerdings ein Blick auf Amazon, denn auch dort kann man Carboxan ab und zu erwerben. Möchte man es ganz genau wissen, dann sollte man den Weg in die örtliche Apotheke einschlagen. Hier werden Preislisten geführt. Wenn die Apotheke dieses Produkt im Bestand hat, dann kann hier wohl die sicherste Auskunft über die Kosten eingeholt werden.

Fazit

Carboxan ist durchaus ein sehr gutes Mittel, um Gewicht zu verlieren, ohne dabei auf die alltäglichen Genüsse verzichten zu müssen. Der Kohlenhydratblocker entzieht der Nahrung die Kohlenhydrate, um sie zu binden und auszuscheiden.

Somit ist gewährleistet, dass diese sich nicht in Form von Fettpölsterchen im Körper festsetzen. Die Einnahme ist schnell und unkompliziert möglich, mit nur 2 Kapseln pro Tag. Gerade nach einer Kur kann das Gewicht dank dieser kleinen Helfer erfolgreich gehalten werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + 5 =

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

Impressum Datenschutz