Fett-Weg-Tagebuch Domi: 10.01.2013 – Neues Jahr, neues Glück!

Meine Lieben, für das neue Jahr wünsche ich euch alles Gute. Viel Glück, Liebe und purzelnde Pfunde! Ich weiss, gemäss Knigge darf man nur bis zum 6. Januar ein gutes neues Jahr wünschen. Aber ich lasse es mir nicht nehmen euch etwas zu spät alles Glück der Welt zu wünschen.
Wie waren eure Festtage? Meine wunderschön, ich war im Fressparadies 🙂 Ich habe auf nichts verzichtet und einfach genossen. Wolga meinte dazu letzten Donnerstag +1.5kg. Damit kann ich leben. Denn ich habe von Anfang Dezember bis 1. Januar gefressen. Tut mir leid drücke ich mich so aus aber es war nicht mehr Essen 😀
Die zahlreichen Familienfeste waren super. Im Gegensatz zu anderen liebe ich unsere Familienfeste. Endlich sieht man mal alle Onkel, Tanten, Cousinen und Grosscousins auf einmal. Es gibt leckeres Essen und der Wein mundet auch vorzüglich 😉 Was mir dieses Jahr extrem aufgefallen ist, ist der Alkoholkonsum. Mensch, fast Täglich wurde auf die Weihnachten oder das neue Jahr angestossen. Privat wie auch geschäftlich. Ein Glässchen Weisswein hier, ein Bierchen da und noch ein Schnäppschen zum Verreissen. Ja, die Kalorien habe ich nicht nur fest sondern auch flüssig zu mir genommen. Und darum sage ich, 1.5kg ist nichts.

Neues Jahr, neue Motivation!

Mein Vorsatz fürs neue Jahr: Mehr Körperbewusstsein!
Für mich heisst das, auf gesunde Ernährung zu achten, mehr Sport zu machen und mehr auf den Körper zu hören. Dazu gehört auch mal einen Tag auf dem Sofa plegern und sich erholen, oder einen Besuch im Haman oder so ähnlich.
Bereits letzten Donnerstag habe ich mit meinem Sportprogramm begonnen. Phu, das war hart, nach 3 Wochen eine Fitness DVD gemacht und dann gleich 2 Tage Muskelkater gehabt. Gestern, also am 7. Januar ging es dann wieder richtig los, mit brav Punkte notieren und Sport am Morgen und am Abend. Ich bin stolz auf mich, habe bis jetzt jeden Morgen die Jogamatte ausgerollt und das Programm „guten Morgen“ geturnt. Am Montag 1.5 Stunden im Fitness verbracht und gestern mit einer Freundin eine Bauch-Beine-Po-DVD geturnt. Heute Abend ist Zumba angesagt. Ich hoffe die Wolga wird meinen Eifer am Freitag mit ein paar Gramm minus quitieren.
Wünsche euch alles Gute und viel Motivation beim Verlieren der Pfunde!

Domi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − dreizehn =

Impressum