Belviq – Ist die Diätpille rezeptfrei erhältlich?

 

Die Diätpille Belviq ist das erste Medikament seit 13 Jahren, welches von der US-amerikanischen Lebensmittel- und Arzneibehörde FDA (Food and Medication Administration) zur BelviqBehandlung von starkem Übergewicht zugelassen wurde.

Das Medikament ist nur auf Rezept erhältlich und genießt daher sowohl bei Medizinern als auch bei Patienten eine höhere Glaubwürdigkeit als rezeptfreie Diätpillen.

Der Hersteller der Belviq-Diätpille ist die US-amerikanische Firma Arena Pharmaceuticals, die ihren Sitz in San Diego hat. Vertrieben wird das Medikament durch Esai Inc. Die Pille wurde zur Behandlung fettleibiger Personen entwickelt, die aufgrund ihres Übergewichts mit einem hohen Cholesterin- oder Blutzuckerspiegel oder mit anderen, schwerwiegenden Erkrankungen zu kämpfen haben. Arena Pharmaceuticals hat in seinen Labors umfassende klinische Tests durchgeführt. Diese führten zu eindeutigen Ergebnissen: Die Hälfte der Studienteilnehmer verlor während der Einnahme von Belviq mindestens fünf Prozent ihres Körpergewichts – in der Regel mehr als fünf Kilogramm.

 

Wie wirkt die Diätpille?

Belviq enthält den Wirkstoff Lorcaserin Hydrochlorid. Dieser wirkt auf die Serotonin-Rezeptoren im Gehirn ein. Bei Serotonin handelt es sich um einen Neurotransmitter, der unter anderem für unsere Stimmungen und für unser Sättigungsgefühl verantwortlich ist. Der medizinische Fachausdruck für dieses „Glückshormon“ ist 5-HTP. Ist der Serotoninspiegel im Blut zu niedrig, sind meist depressive Verstimmungen, Kopfschmerzen und Heißhunger die Folge.

Belviq wirkt also, indem es das Gehirn zur Bildung von Serotonin anregt und auf diese Weise sowohl den Appetit zügelt als auch die Stimmung verbessert. Indem das Lorcaserin den Serotonin-Rezeptor aktiviert, sorgt es für die Freisetzung von Neuropeptiden, die das Sättigungsgefühl anregen. Die Folge: Sie fühlen sich bereits nach kleinen Portionen satt. Das Präparat wirkt dabei ausschließlich auf die Serotoninempfänger ein, die den Appetit beeinflussen. Jene, die die Nerven oder das Herz steuern, werden von dem Medikament nicht beeinträchtigt.

Die Diätpille Belviq eignet sich in erster Linie für Menschen mit einem BMI von mindestens 30. Das Präparat sollte in Kombination mit einer gesunden Ernährung und regelmäßiger Bewegung eingenommen werden, um langfristige Erfolge zu erzielen. Der Hersteller empfiehlt die Einnahme von zwei Kapseln pro Tag, wobei eine Kapsel zehn Milligramm des Wirkstoffs Lorcaserin enthält.

 

Was sind die Inhaltsstoffe von Belviq?

Lorcaserin Hydrochlorid ist der Hauptbestandteil der Belviq Diätpillen. Außerdem enthält das Präparat die folgenden Hilfsstoffe: Hydroxypropyl Cellulose, Polyvinylalkohol USP, kolloides Siliciumdioxid, verkieselte mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium NF, Talk USP, Titandioxid USP, Magnesium Stearat NF, Polyethylen Glykol NF, Magnesium Stearat NF, FD&C Blue #2 Aluminium Lake.

 

Welche Vorteile bietet Belviq?

Belviq kurbelt den Stoffwechsel an und fördert auf diese Weise die Fettverbrennung. Darüber hinaus unterdrücken die Diätpillen den Appetit und führen bereits nach kleinen Mahlzeiten zu einem Sättigungsgefühl. Belviq erhöht zudem Ihre Aktivität, was den Gewichtsverlust zusätzlich beschleunigt und lang anhaltende Resultate gewährleistet.

 

Gibt es Nebenwirkungen?

Während der Einnahme kann es zu leichten Nebenwirkungen wie zum Beispiel zu Darmträgheit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Hypoglykämie, Schwindelanfällen oder Launenhaftigkeit kommen. Wenn Sie schwanger sind oder schwanger werden möchten, sollten Sie auf die Einnahme von Belviq verzichten. Leiden Sie unter Diabetes oder Herzkrankheiten oder haben Sie Probleme mit der Leber oder den Nieren, ist es ratsam, vor der Einnahme von Belviq Ihren Arzt um Rat fragen.

Die ersten positiven Resultate sollten nach spätestens zwölf Wochen sichtbar sein. Ist das nicht der Fall, sollte die Diätpille nicht weiter eingenommen werden, denn sie ist nicht auf eine langfristige Anwendung ausgelegt. Die Ergebnisse weiterer klinischer Tests wurden bisher noch nicht veröffentlicht.

 

Wo ist Belviq erhältlich und rezeptfreie Alternativen

capsiplex

Capsiplex, die natürliche Alternative zur Belviq – erfahre jetzt mehr über Capsiplex

In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind Belviq Diätkapseln ausschließlich auf Rezept erhältlich. Es gibt jedoch rezeptfreie Alternativen, so zum Beispiel das Produkt Capsiplex. Keine Schlankheitspille wird in Europa so häufig verkauft wie Capsiplex.

Das Präparat enthält den Wirkstoff Capsicum, Caffeine und Piperine sowie Bioperine und ist daher in der Lage, das Sättigungsgefühl zu beeinflussen und auf diese Weise den Gewichtsverlust effektiv zu beschleunigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + 20 =

Impressum