Bauchfett verbrennen

Der Bauch ist die mit Abstand größte Problemzone aller Übergewichtigen. Obwohl die Natur vorgesehen hat, neu einzulagerndes Körperfett möglichst gleichmäßig im Körper zu verteilen, sieht man die unerwünschten Polster am Bauch immer am ehesten. Der

Maria aus Frankreich verlor 15 Kilos

Maria aus Frankreich hat mit Phen375 ganze 15 Kilos verloren. Erfahre mehr über Phen375

Grund dafür ist, dass die Bauchregion ganz einfach den meisten Platz zum Einlagern zusätzlicher Fettpolster im Körper bietet.

Doch was kann man tun, um gezielt dieses Bauchfett möglichst schnell und einfach zu verbrennen?

Die Antwort auf diese Frage ist für viele Übergewichtige frustrierend. Nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen ist es nicht möglich, allein durch die Verbrennung zusätzlicher Kalorien gezielt das überflüssige Bauchfett anzugreifen beziehungsweise zu verbrennen. Jeglicher Fettabbau beruht auf einer Gesamt-Energiebilanz, die der Körper aufweist. Wer also weniger Kalorien zu sich nimmt als er insgesamt verbrennt, bei dem wird der Körper nach und nach auf diese Depots zugreifen und sie schließlich verbrennen. Allerdings lässt sich dabei nicht explizit bestimmen, dass der Körper gezielt beispielsweise zunächst nur auf das Bauchfett verbrennen soll.

Nichtsdestotrotz gibt es Möglichkeiten, das Bauchfett gezielt anzugehen und den Bauch somit nach und nach schöner zu formen. Es existieren gezielte Übungen für diese Körperregion, die sich insbesondere auf die Bauchmuskeln auswirken und dort für einen kontinuierlichen Muskelaufbau sorgen. Da die Muskeln die jeweilige Körperzone formen und gleichzeitig ihr Wachstum eine Menge Energie verbraucht, können Sie somit effektiv an Ihrem Bauchfett arbeiten.

Übungen zum Bauchfett verbrennen

1. Übung
Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie anschließend die Beine in die Luft. Winkeln Sie Ihre Knie leicht an und überkreuzen Sie dann die Beine auf Höhe der Knöchel. Die Arme werden dicht an den Körper auf den Boden gelegt. Nun heben Sie, während Kopf und oberer Rücken flach auf dem Boden bleiben, die gesamte Hüftpartie um einige Zentimeter an und halten diese Position für etwa 4-5 Sekunden. Wiederholen Sie die Übung insgesamt ca. 20 Mal und führen Sie davon 3 Sätze durch. Die unteren Bauchmuskeln stehen bei dieser Übung extrem unter Spannung und werden dementsprechend effektiv trainiert.

2. Übung

Legen Sie sich zunächst flach auf den Bauch. Nun heben Sie den gesamten Körper an und stützen ihn auf die Unterarme und die Zehenspitzen. Heben Sie jetzt ein Bein an und legen Sie es über das andere. Mit dem Fuß, dessen Zehen noch auf dem Boden aufliegen, schieben Sie Ihren ganzen Körper nach vorne, halten diese Position für einige Sekunden und nehmen Sie dann wieder zurück. Wiederholen Sie die Übung etwa 10-15 Mal. Wichtig: Der Körper muss bei dieser Übung möglichst gerade gehalten werden, es darf kein Hohlkreuz entstehen. Auch das Gesäß darf nicht nach oben gestreckt werden. Diese Übung trainiert die gesamten Bachmuskeln, auch die gerne vergessenen seitlichen Stränge.

Video zum Bauchfett verbrennen & Bauchmuskeln stärken

Natürlich gibt es eine Vielzahl von verschiedenen Übungen, mit denen Sie ihr Bauchfett unterstützend verbrennen können. Wir haben in diesem Schritt die unserer Meinung nach 2 einfachsten Übungen beschrieben. Im Folgendem sehen Sie ein sehr gutes Übungsvideo, wie Sie ihre Bauchmuskeln mit nur 8 Minuten Training effektiv stärken können und so überflüssiges Bauchfett verbrennen.

Hinweis: Durch einmaliges Training werden Sie ganz sicher (leider) keine Erfolge erzielen, hier ist Kontinuierlität gefragt! Alle 2 Tage sollte jeder 8 Minuten (oder lassen Sie es auch 10 Minuten sein!) Zeit haben, dieses Training durchzuführen – sofern er wirklich etwas bewegen will, anstatt nur zu jammern 😉

3 Gründe Bauchfett zu verbrennen:

  1. Warum ein Sixpack wenn ich ein Fass haben kann“ oder „Das ist Wohlstand„: Solche Sprüche werden gerne von Übergewichtigen genannt. Doch von vielen werden die körperlichen Folgen von Übergewicht wie beispielsweise Bluthochdruck stark unterschätzt. Es geht um Ihre Gesundheit!
  2. Ein schlanker Bauch macht attraktiv: wer übermäßig Bauchfett
    Phen375 - Unser Fettverbrenner Testsieger 2013

    Phen375 – Unser Fettverbrenner Testsieger 2013


    mit sich herumschleppt,ist in der Regel weniger Attraktiv für das andere Geschlecht!
  3. Sie fühlen sich wohler: Kennen Sie das Problem, beim Schuhezubinden oder Socken anziehen ist das Bauchfett im Weg und nur mit Anstrengung zu bewältigen? Steigern Sie ihre Lebensvitalität mit einem schlanken Bauch!

Fatburner zur Unterstützung

Zusätzlich gibt es im qualifizierten Fachhandel ein paar Hilfsmittel, die für einen effektiveren Fettabbau im ganzen Körper – und damit auch des Bauchfetts – sorgen. Die Rede ist von den so genannten Fatburnern, die die Fettverbrennung anregen und somit den Fettabbau unterstützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × fünf =

Impressum